Nutzungsbedingungen 

Die Internen Seiten und das Netzwerk-Portal des KFP sind Angebote der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk. Die Internen Seiten dienen dem Zweck für die Teilnehmerinnen des KFP sowie den Ehemaligen des Programms allgemeine Informationen und Programmhinweise bereitzustellen. Das in die Internen Seiten integrierte Netzwerk-Portal des KFP verfolgt zudem das Ziel, den Austausch zwischen den (ehemaligen) Mentees und Mentorinnen und Mentoren zu fördern. Das Cusanuswerk erwartet von allen Nutzerinnen und Nutzern der Internen Seiten und des Netzwerk-Portals des KFP einen verantwortungsvollen Umgang mit den Daten und Inhalten, die auf den genannten Plattformen vorhanden sind.

Alle, die die Internen Seiten und das Netzwerk-Portal des Cusanuswerks nutzen, stimmen den unten angeführten Bedingungen und Verhaltensregeln – auch denen, die unter der Überschrift ,Datenschutz‘ verzeichnet sind – zu (aus Gründen der Vereinfachung wird im Folgenden fortlaufend vom Internen Bereich des KFP gesprochen – damit sind stets beide Plattformen – die Internen Seiten und das Netzwerk-Portal des KFP – gemeint):

Der Interne Bereich des KFP steht nur den (ehemaligen) Mentees und Mentorinnen und Mentoren des Karriereförderprogramms für Frauen zu sowie den zuständigen Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern der Geschäftsstelle des Cusanuswerks sowie sonstigen vom Cusanuswerk dazu autorisierten Personen zur Verfügung. Allen anderen Personen ist der Zugang zum Internen Bereich des KFP und zu darin eingestellten Inhalten oder zu einzelnen Nutzerkonten strikt untersagt. Die Nutzerinnen und Nutzer werden Dritten nicht unerlaubt Zugang zum Internen Bereich des KFP oder zu seinen Teilen sowie zu Konten anderer Benutzerinnen und Benutzer verschaffen.

Die Nutzerinnen und Nutzer sind für alle über ihr Benutzerkonto vorgenommenen Aktionen im Internen Bereich des KFP verantwortlich sowie für alle Inhalte, die unter ihrer Zugangskennung verwendet oder veröffentlicht werden. Für Beiträge der Nutzerinnen und Nutzer des Internen Bereichs des KFP sowie den Inhalt von Webseiten, auf die vom Internen Bereich des KFP aus verlinkt wird, ist das Cusanuswerk nicht verantwortlich.

Informationen aus dem Internen Bereich des KFP einschließlich Informationen über andere Nutzerinnen und Nutzer dürfen externen Personen nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Verfasserinnen und Verfasser oder des bzw. der Betroffenen zugänglich gemacht, gesammelt, distribuiert oder in sonstiger Weise genutzt werden, vor allem nicht für kommerzielle oder andere Zwecke – auch nicht für solche, die gemeinnützig orientiert sind.

Die im Internen Bereich des KFP enthaltenen Daten dürfen für keine Kettenbriefe bzw. -mails, Werbung, Aufforderungen zur Teilnahme an Umfragen Dritter oder Wohnungsangebote bzw. -gesuche verwendet werden.

Die Nutzerinnen und Nutzer sind verpflichtet, darauf zu achten, dass sie gegen keine Gesetze verstoßen und dass sie im bzw. über den Internen Bereich des KFP keine Inhalte verbreiten, die Rechte von Dritten bzw. von anderen Benutzerinnen und Benutzern des Internen Bereichs des KFP verletzen (dazu gehören insbesondere Marken-, Kennzeichen- und Urheberrechte sowie das Persönlichkeitsrecht); die Nutzerinnen und Nutzer dürfen ferner nur Inhalte und Bilder veröffentlichen, an denen sie selbst die Rechte halten, oder deren Veröffentlichung und Verbreitung der Rechtsinhaber/die Rechtsinhaberin zugestimmt hat.

Es ist strengstens untersagt, über den bzw. im Internen Bereich des KFP Inhalte zu verbreiten, die schädigenden, beleidigenden, verleumderischen, belästigenden, drohenden, rassistischen oder in sonstiger Weise anstößigen Charakter haben.

Die Nutzerinnen und Nutzer werden keine Viren oder andere Schad-Programme in den Internen Bereich des KFP hochladen.

 

Erklärung zum Datenschutz

Dem Schutz personenbezogener Daten wird im Cusanuswerk eine große Bedeutung beigemessen. Zum Schutz der Daten der Nutzerinnen und Nutzer des Internen Bereichs des KFP haben wir Maßnahmen getroffen, die gewährleisten sollen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns sowie von unseren externen Dienstleistern Beachtung finden.

Das Netzwerk-Portal des KFP ist eine wichtige Informationsplattform bzw. ein wichtiges Kommunikationsmedium des Karriereförderprogramms für Frauen. Zum Internen Bereich des KFP erhalten alle aktuellen und ehemaligen Mentees und Mentorinnen und Mentoren sowie die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle einen – gesicherten – Zugang. Um garantieren zu können, dass nur berechtigte Personen Zugang zum Internen Bereich bekommen, erfolgt die Registrierung ausschließlich durch Datenübertragung aus der Datenbank des Cusanuswerks, die mit dem Internen Bereich über eine Schnittstelle verbunden ist.

Der Interne Bereich ist eine SSL-geschützte Plattform. Eine auf diese Weise gesicherte Verbindung lässt sich daran erkennen, dass die im Browser angezeigte Adresse mit "https://..." statt mit "http://..." beginnt. 

Ihre Daten werden auf geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf ist lediglich autorisierten Personen möglich, die v. a. mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten).

Der Interne Bereich und v. a. das Netzwerk-Portal des KFP dient der Vernetzung der Nutzerinnen und Nutzer untereinander. Um dies zu gewährleisten, muss jeder Nutzer bzw. jede Nutzerin grundsätzlich bereit sein, sein/ihr Profil zu pflegen und Informationen mit anderen zu teilen. Sie können jedoch im Netzwerk-Portal Ihre Privatsphären-Einstellungen so konfigurieren, dass Ihre Adress-und Kontaktdaten nur für die Geschäftsstelle des Cusanuswerks und nicht für andere Nutzerinnen und Nutzer einsehbar ist.

Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Der Interne Bereich des KFP ermöglicht Kontakte für die registrierten Nutzerinnen und Nutzer untereinander, so können z. B. entsprechende Mailing-Listen zur Erleichterung der Kommunikation in den Regionalgruppen des KFP erstellt werden. Wir widersprechen hiermit noch einmal ausdrücklich jeder kommerziellen Nutzung der im Internen Bereich des KFP vorhandenen Inhalte und Daten und der Weitergabe von Nutzerdaten; unaufgeforderte Werbung mittels der im Internen Bereich und konkret im Netzwerk-Portal des KFP zur Verfügung gestellten Kontaktmöglichkeiten der Nutzer ist unerwünscht.

Karriereförderprogramm für Frauen